Über den Bastlshof

Fleiß und die Verantwortung für die nächste Generation sind Tugenden der bäuerlichen Bevölkerung und so entwickelte sich der Bastlshof von einem einfachen Bauernhof zu einem Geheimtipp für
Erholungssuchende.

Fein eingerichtete Ferienwohnungen mit Liebe zum Detail, Wellnessbereich mit Sauna, Solarium und großem Panoramaruheraum und das urig gemütliche Blockhaus als Aufenthaltsraum lassen keine Wünsche der Gäste offen. Nicht umsonst wurde der Bastlshof mit der höchsten Auszeichnung der PlattformUrlaub am Bauernhof ausgezeichnet.

Klimafreundlich

Auf fossile Brennstoffe verzichten, vorhandene Ressourcen nützen, autark, alternativ und ökologisch heizen sind die Anliegen des Hausherrn. Das ganze Haus wird mit einer eigenen Biomasseanlage betrieben, welche unnötigen Co² Ausstoß auf ein Minimum reduziert. Zusätzlich wird im Sommer das Warmwasser über eine Solaranlage aufbereitet und der Strom mit einer Photovoltaikanlage produziert. Und so präsentiert sich der Bastlshof mit Stolz als ein klimafreundlicher Bauernhof.

Über die Besitzer/Historie

Mit einem feinen Händchen und dem richtigen G´spürr für den Gast, führen Sepp und Elfriede den Hof bereits in 3. Generation. Ihre Ursprünge hat die Familie Pramstaller im südtiroler Pustertal. Der Opa, Ferdinand Pramstaller, Knecht und Hirte beim Stift Wilten, ehelichte die damalige
Hofsbesitzerin, Maria Haider. Ihr ältester Sohn, Franz, übernahm den Bauernhof und legte mit seiner „Traudl“ den Grundstein für den heutigen Bastlshof mit einer kleinen Pension. In den 90iger Jahren, erweiterte der Hoferbe Sepp, das elterliche Haus um 3 komfortable Ferienwohnungen. Paralell zur Zimmervermietung war die Landwirtschaft immer eine wichtige Einnahmequelle der Familie. Mitte des letzten Jahrzehnts wurde der Bastlshof auf das heutige Erscheinungsbild erweitert. Dazu gehört der große Wellnessbereich und das urige Blockhaus.

Urlaub am Bauernhof • Ferienwohungen • Bastls Hof im Sellraintal • Tirol. Impressum
powered by webEdition CMS